Vielfalt ist eines der wichtigsten Merkmale unserer wertepluralen Gesellschaft und ist heute wertvoller denn je. Vielfalt bedeutet Individualität, Freiheit und Partizipation. Zugleich braucht Vielfalt Begegnung und Austausch, um den eigenen Horizont zu erweitern und ein gemeinsames Wir-Gefühl zu entwickeln.

Der deutsch-marokkanische Stammtisch sieht sich hier in der Verantwortung und versteht sich als „Brückenbauer“. Seit 2013 bemüht er sich erfolgreich um einen regen Austausch mit den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Gruppierungen.

Die Resonanz zu den bisherigen Stammtischen war sehr groß. Es waren nicht nur sehr freundliche und aufgeschlossene Abende, sondern auch sehr ergiebige Zusammenkünfte. Ergebnisse waren schon des Öfteren einige Projekteentwicklungen.

In der Regel trifft sich der deutsch-marokkanische Stammtisch an einem zentralen Ort in der jeweiligen Stadt. Dort beginnt das Programm mit einem kulturellen und/oder künstlerischen Angebot. Von dort aus geht es zu einer reservierten gastronomischen Location, wo besondere zum Stammtisch stoßen. Diese Special-Guests halten einen kurzen Impulsbeitrag und stehen dem Stammtisch für Fragen und weiteren Diskussionen zur Verfügung. Eine kulinarische Stärkung mündet dann in ungezwungene Gespräche und einen regen Austausch.

hier geht es zu den aktuellen Terminen … weiter

Start typing and press Enter to search